Ich bringe Unternehmen aus der Versicherungs- und Finanzbranche, die nach Talenten suchen, mit talentierten Risikoexperten, die nach herausfordernden Karrierepositionen suchen, zusammen.

Petra Wildemann erwarb einen Abschluss als Diplom-Mathematikerin an der Wesft. Wilhelms-Universität in Münster (Deutschland) und erweiterte Ihre Diplomarbeit in einem Forschungsauftrag an der University in Maryland (USA). Sie ist Aktuarin mit Erfahrungen in der Lebens- und Nichtlebensversicherung sowie der Rückversicherung.

Ihre berufliche Karriere begann in den USA im Aktuarsbereich bei US Fidelity & Guaranty in Maryland und dann bei Aetna in Connecticut. Anschliessend arbeitete sie als Consultant bei der WestLB und Accenture in Deutschland und der Schweiz, wo sie für Projekte im Finanzbereich als Aktuar und in der technischen Umsetzung für Kunden in EMEA und USA tätig war

 

Nach Accenture war sie bei IBM als Associate Director und dann bei Hewlett-Packard als Executive Director. In der letzten Rolle, war sie verantwortlich für den Versicherungsbereich und Sales Support in Europa und Asien. Sie hat Implementierungs-Projekte für Design von Versicherungsprodukte und Plattformen geleitet, sowie Telematics und Pay-as-you-drive Lösungen.

 

Petra setzte Ihre Karriere bei SunGard (FIS) fort, wo sie Aktuarielle Team in Europa und Asien leitete und verantwortlich war für die Einführung und Umsetzung der Lösung Prophet für Lebensversicherer sowie im Outsourcing mit dem Team in Indien. Der Aufbau und die Leitung des Prophet Trainingscenters fiel in diesen Zeitraum.

 

Sie nutzte ihre aktuariellen und IT-Kenntnisse bei Pro Insurance Services und bei FTI bei forensischen Projekten und in Run-off Geschäftsmodellen. Sie entwickelte Themen des Cyber Risk und die Modellierungen dieser Risiken.

 

Nach FTI, Petra wendete ihre aktuariellen Kenntnisse in „high-profile“ Projekten in Asien und Europa an. Bei Metabiota (Pandemische Risikomodelle) und Security Express (Australien, Cyber Riskmodelle) veröffentliche sie ihre Ergebnisse.

 

Seit fünf Jahren ist sie Chair (und Gründer) des Swiss Cyber Think Tank, mit mehr als 200 Mitgliedern und drei Events für Themen zur Versicherbarkeit von Cyber Risiken.

 

Sie ist regelmässig als Event Redner eingesetzt und publiziert verschiedene Artikel über aktuarielle und technische Themen in ihrem Bereich.

 

Petra is auch Gründerin und Co-Direktor, mit Ihrem Mann Jack, von der Wildemann Stiftung, die integrativen / integrativen Sport in Deutschland und der Schweiz fördert. In ihrer Freizeit spielt Petra Saxophone.

Petra Wildemann

Partner

Kontakt

p.wildemann@dori-go.com
+41 76 322 57 16
+49 171 213 22 60

Branchenkompetenz

Versicherungen / Risk Management /
Cyber Risiken

Beratungskompetenz

Executive Search
Rekrutierung
Personalverleih
Outplacement
Job-Coaching
Cyber Security